Begleiter

Am ersten Tag teilten wir die Zimmer ein. Anschließend räumten wir unsere Koffer aus. Am 2.Tag waren wir auf dem Bauernhof. Am 3.Tag besuchten wir die Sternwarte. Am 4.Tag wanderten wir durch den Wald. Am 5.Tag war leider schon die Heimreise.
Lena 3a

 

Mir hat im Schullandheim das Violausuchspiel mit den Fragen gefallen. Wir wanderten zwei Stunden zum Bauernhof und wir machten im Freien Spiele. Außerdem besuchten wir die Lamas. Dort gab es eine Hängematte. Ich fand es schön, dass alle meine Freunde da waren.
Cerm

 

Am besten gefiel mir in Violau die grüne Landschaft und die Tiere, die man beobachten konnte. Besonders lustig fand ich, dass eine Kuh Locken hatte, genau wie ich, und deswegen habe ich sie mit mir verglichen. Auch haben mir die Pizza, die wir selbst gebacken haben, und das Eis sehr gut geschmeckt. Ich fand es nett von Herrn Meier, uns Air-Hockey spielen zu lassen, denn es machte mir und meinen Freunden sehr viel Spaß. Da ich erfahren habe, dass Lamas normalerweise spucken, fand ich es seltsam, dass die Lamas in Violau nicht gespuckt haben. Wir machten eine Nachtwanderung mit einer Mutprobe, das war sehr spannend.
Bilge 3a

 Violau 01

Mir hat gefallen, dass wir spielten und in das Schullandheimheft schrieben. Das Essen war jeden Tag lecker und wir haben Pizza gebacken. Die Duschen waren sehr groß und schön.
Jessica 3a

 

Mir gefiel am besten, als ich gegen Johannes Tischtennis spielte, weil es sehr spaßig und witzig war. Mit Gerald und Cem ging ich zu den Lamas. Am besten fand ich die Apfelschälmaschine.
Leolo 3a

 

Mir gefiel am besten das Essen, das Frühstück und am meisten Suppe und Schnitzel. Das Tüpfeln mit der Flasche machte mir Spaß. Besonders gefallen hat mir, dass wir auf dem Bauernhof waren.
Aylin 3a

 Kuh

Einmal durften wir Eis essen. Wir waren auch auf dem Bauernhof und die Kinder durften die Kühe steicheln. Die Kühe haben die Köpfe hochgezogen. Die Kälbchen waren am lustigsten, weil sie immer umgefallen sind. Das Violau-Suchspiel war knifflig.
Mladen 3a

 

Mir hat gefallen, dass wir die Kirche besichtigten.
Ege 3a

 

Ich fand es spannend, dass wir die Versteckorte der Jäger sehen durften.
Ceren 3a

 

Ich fand die Nachtwanderung lustig. Es war in der Nacht ganz schön dunkel. Ich fand lustig, dass ich an Cems Jacke die Streifen gesehen habe. Frau Fröhlich hat mich gefragt, wer ich bin. Ich habe gesagt, dass ich die Christina bin.
Christina 3a

Violau 02

   
   
   
   
   
   
© 2012 Schillerschule Augsburg-Lechhausen Alle Rechte vorbehalten.