Noch etwas verschlafen, aber voller Vorfreude ging's schon um 5 Uhr früh los. Nach einer dreieinhalbstündigen Fahrt kamen wir in Rust an, so daß wir fast 8 Stunden Zeit hatten, möglichst viele der gebotenen Attraktionen zu genießen.

Zum Glück für uns war das Wetter nicht allzu toll, so daß sich der Andrang überall erfreulich in Grenzen hielt und wir voll auf unsere Kosten kamen.

So stürzten wir uns also auf EURO-SAT, ins Geisterschloß, auf die Schweizer Bobbahn, das Wildwasser-Rafting, ins Variete oder ins Laser-Kino usw.

Die Zeit verging wie im Flug, und als wir gegen 22 Uhr wieder vor unserer Schule standen, waren sich alle einig:

Toll und spitze war's!

Zwar ist so ein Tag nicht ganz billig, aber es ist ein unvergeßliches Erlebnis für große und kleine Schüler und natürlich auch für die Erwachsenen!

(9a/b)

   
   
   
   
   
   
© 2012 Schillerschule Augsburg-Lechhausen Alle Rechte vorbehalten.