Dies war eine gute Gelegenheit, die beiden Aktionen miteinander zu verbinden. So trafen sich die Kleinen und Großen in verschiedenen Gruppen zu einer Kochstunde. Hier wurde allerdings nicht nur Kartoffelgratin zubereitet, sondern auch gemeinsam der Tisch gedeckt und mit besonders gefalteten Servietten schön gestaltet.

Nachdem sich alle das köstliche Gericht schmecken haben lassen, ging es ans Abspülen und Aufräumen.

Die Siebtklässler halfen den Kleinen und alle waren mit viel Freude und Spaß bei der Sache.

Die Großen fanden trotz des Spaßes das "Unterrichten" sehr anstrengend und manch einer bedauerte "die armen Lehrer, die sich dauernd so anstrengen müssen."

A. Otta

   
   
   
   
   
   
© 2012 Schillerschule Augsburg-Lechhausen Alle Rechte vorbehalten.